Bill Plympton

„I could do a minute of animation a day, so theoretically, I could do a film in three months without any interruption“, behauptet Bill Plympton. Nicht nur sein Animationsfilm-Œuvre von den späten 70er Jahren bis zur Gegenwart ist ein guter Beleg für diese Aussage, sondern auch seine Bereitschaft, allen Besuchern des Kurzfilmprogramms am 26. Mai eine Zeichnung anzufertigen. Die Werkschau gibt Einblicke in sein Kurz- und Langfilmschaffen und schließt mit einer Masterclass.

 

Bill Plympton © ÖFM/Eszter Kondor
Bill Plympton, Alexander Horwath © ÖFM/Eszter Kondor
Bill Plympton © ÖFM/Eszter Kondor
Bill Plympton © ÖFM/Eszter Kondor
Bill Plympton © ÖFM/Eszter Kondor
Bill Plympton © ÖFM/Eszter Kondor
Bill Plympton, Andreas Leibetseder © ÖFM/Eszter Kondor
Bill Plympton © ÖFM/Eszter Kondor
Bill Plympton © ÖFM/Eszter Kondor