Visualisierung des Vorspanns aus dem Regiedrehbuch zu "Die Klavierspielerin", inklusive Hanekes Handzeichnungen und computerunterstützte Grafiken

Forschung

Als wissenschaftliche Institution unterstützt das Österreichische Filmmuseum Forschungsprojekte im universitären und außeruniversitären Bereich. Wir ermöglichen ForscherInnen aus dem In- und Ausland den Zugang zu filmhistorischen Primärquellen (Filme, Fotografien, Schriften und Plakate) und unterstützen ihre Vorhaben durch archivarisches und filmhistorisches Know-how.
 
Zudem werden die eigenen Sammlungen kontinuierlich bearbeitet – Filme identifiziert, katalogisiert und restauriert – und in Zusammenarbeit mit anderen wissenschaftlichen Institutionen hinsichtlich ihrer kulturellen und historischen Bedeutung erschlossen.
 
In vielen Fällen sind die Ergebnisse dieser Forschungsarbeit Grundlage unserer Vermittlungsaktivitäten (Publikationen, Symposien, etc.). Die Unterseiten dieses Kapitels sollen Ihnen beispielhaft Einblick in einige Projekte geben, die das Filmmuseum als Partner in- und ausländischer Forschungseinrichtungen betreibt.
Einen Einblick in unsere hausinterne Aufarbeitung filmischer und filmbezogener Objekte gewinnen Sie auf den Seiten der Filmsammlung, der Schriftgutsammlung, der Zeitschriftensammlung, der Fotosammlung und der Plakatsammlung.