Say Hello – Zu Gast im Filmmuseum:

Valeska Grisebach

14. September 2017

Unter den regionalen Neuen Wellen, die das Weltkino seit dem Jahr 2000 bereichert haben, nimmt der deutschsprachige Autor/inn/enfilm eine besonders prekäre Position vis-à-vis der kommerziellen Heimatbranche ein. Doch die "Berliner (und Wiener) Schule" blieb unbestechlich – und hat sich nun auch außerhalb Europas durchgesetzt. Valeska Grisebach, geboren 1968 in Bremen und Absolventin der Wiener Filmakademie, ist mit nur drei Spielfilmen eine Hauptakteurin dieser losen Bewegung. Ihre jüngste Arbeit Western (ab Spätherbst im Kino) war ein Höhepunkt des heurigen Festivals in Cannes.