Freunde des Filmmuseums

Die "Freunde des Filmmuseums" sind die Fördernden Mitglieder des Hauses. Sie sind der Institution in spezieller Weise verbunden und helfen durch ihren Fördermitgliedsbeitrag (ab EUR 60,-) dabei mit, dass das Österreichische Filmmuseum auch in Zukunft zu den weltweit führenden Cinémathèquen zählt und die Qualität der Retrospektiven, Vermittlungsprogramme, Publikationen und Filmrestaurierungen beibehalten kann.

Fördernde Mitglieder erhalten Einladungen zu speziellen Veranstaltungen, die das Filmmuseum zwei- bis dreimal im Jahr organisiert. In diesem Rahmen werden wesentliche aktuelle Filme als "Preview" gezeigt oder rare Neuerwerbungen aus der Geschichte des Films präsentiert. Der Direktor des Filmmuseums stellt den "Freunden" zu diesen Anlässen regelmäßig künftige Projekte vor.

 

Darüber hinaus haben die Fördernden Mitglieder an jedem ersten Tag eines neuen Monatsprogramms freien Eintritt zu allen Vorstellungen dieses Tages und erhalten 20 % Ermäßigung beim Erwerb sämtlicher Publikationen, Plakate und DVDs des Filmmuseums. Weiters bieten wir einen ermäßigten oder auch kostenlosen Zutritt zu Ausstellungen und Veranstaltungen vieler unserer Kooperationspartner im Kulturbereich an.

  

Im Moment hat das Filmmuseum rund 500 Fördernde Mitglieder, bei denen wir uns an dieser Stelle nochmals herzlich bedanken! Wenn auch Sie Förderndes Mitglied werden möchten, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

Fördernde Mitgliedschaft: ab € 60,00 (Beitrag pro Kalenderjahr)
Fördernde Partnermitgliedschaft: ab € 100,00 (Beitrag pro Kalenderjahr)

Ihre Fördernde Mitgliedschaft ist steuerlich absetzbar.

Jener Betrag, der über den regulären Mitgliedsbeitrag (€ 12,90 für eine Jahresmitgliedschaft, € 21,80 für eine Partnermitgliedschaft) hinaus geht, kann als Spende steuerlich geltend gemacht werden.

All jene, die sich entscheiden, eine Fördernde Partnermitgliedschaft (ab EUR 100,-) abzuschließen oder einen Gutschein für eine Fördernde Partnermitgliedschaft zu kaufen, erhalten als Geschenk unsere drei Bücher im Schuber Fünfzig Jahre Österreichisches Filmmuseum 1964-2014.
 
Bei Fragen und für weitere Informationen stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung.

Kontakt:

Andrea Glawogger

T 43 | 1 | 533 70 54 DW 15