Technische Ausstattung

BILDTECHNIK

35mm-Filmprojektoren Kinoton FP 30 E
mit Schrittschaltwerk und elektronisch gesteuerter Blende, die auch während der Projektion Geschwindigkeiten zwischen 10 und 30 Bildern pro Sekunde zulässt

2 Gleichrichter Kinoton KEX 170
Lichtquelle: 2 x 4.000 Watt Xenonlampe, horizontal
Tonquelle: Red Light Sound Reader, analog und digital
Bildformate: 1:1,17, Vollbild, 1:1,37, 1:1,66, 1:1,75, 1:1,85 und CinemaScope

16mm Filmprojektor Kinoton FP 18
mit Malteserkreuz, Geschwindigkeiten zwischen 16 und 26 Bildern möglich 1 Magnetspulen-Gleichrichter Schrieber bis 60 Ampere

Lichtquelle: 1.000 Watt-Xenonlampe, horizontal
Tonquelle: Weißlicht-Tonlampe 6 V/1A
Varioobjektiv ISCO mit Brennweiten zwischen 20 und 60mm (für Normal- und Breitbild)

Videobeamer Projection Design F82 (3 chip DLP)
Zuspielmöglichkeit auch direkt aus dem Saal (Laptop)
>>> Datenblatt (PDF)

S8-Projektor ELMO 1200
(mit Xenonlampe), Geschwindigkeiten 18 und 24 Bilder

Digitalprojektor Christie CP2210
Digitalserver: Doremi DCP-2K4 Scaler: Christie Cine-IPM 2K Abspielbar: DCPs in 2K Auflösung nach DCI Norm (DCPs in 4K Auflösung nach DCI Norm können abgespielt werden, werden aber nur in 2K Auflösung projiziert)
Geschwindigkeiten: 24fps, 25fps und 30fps

Bildformate: Scope, Flat (1:1.85), 16:9, 1:1.66, Normalbild, 4:3
Ton bis 5.1 (Blu-ray, DCP); Zuspielungen in HD-Qualität auch aus dem Saal möglich.

Die Einrichtung der Digitalen Projektion wurde 2013 vom Film Fonds Wien und dem BMUKK unterstützt.

Alternative content
Beta, DigiBeta, Blu-ray, DVD, VHS, Laptopzuspielungen (auch aus dem Saal möglich)

Diverse weitere Formate auf Anfrage.

Diaprojektor Kodak Ektachrom
mit 2 Rundmagazinen für je 80 Dias

Leinwand

max. Breite 7,80 m - max. Höhe 3,60 m

Elektronische Untertitelung (Subtitle Generator Version 4.0.26) von Filmen und Videos ist möglich.

TONTECHNIK

Dolby-Prozessor CP 650 D
mit Mono, Dolby A, Dolby SR, Dolby SRD sowie folgenden 4 extern belegten Tonkanälen.

5.1 Extern: etwa für Livekonzerte, wenn einzelne Musikinstrumente direkt auf einen bestimmten Kanal gelegt werden (keine Aktivboxen notwendig!)
NS 1 Pro Logic: für alle Zuspieltonträger, die über 6-Kanal-Ton verfügen
NS 1 normal: für alle Zuspieltonträger, die über max. 3-Kanal-Ton verfügen
NS 2: für alle Zuspieltonträger, die nur über Surround-Kanal gespielt werden

Verstärkeranlage
2 Doppelendstufen CPS 1 THX mit je 2 x 280W/8 Ohm, 2 x 450W/4 Ohm
6 Doppelendstufen CPS 2 THX mit je 2 x 380W/8 Ohm, 2 x 600W/4 Ohm

Saallautsprecher
3 Lautsprecherkombinationen JBL 4670 DA mit Leistung 600 W/4 Ohm inkl. separatem Hochton-Horn
2 Subwoofer JBL 4645 C THX, Leistung 800 W/8 Ohm
16 Surround-Lautsprecher JBL 8330 A THX, Leistung 100 W/8 Ohm

Anschlussmöglichkeit für sechs Mikrofone oder externe Ton(misch)geräte