Zu Gast im Filmmuseum:

Jean-Louis Trintignant

Michael Haneke, Emmanuelle Riva und Jean-Louis Trintignant am Set von "Amour", 2012, Michael Haneke © Denis Manin
3. Juni 2017

Auf Einladung von Michael Haneke und der Filmakademie Wien anlässlich ihres 65-jährigen Bestehens beehrt der große europäische Schauspieler Jean-Louis Trintignant auch das Österreichische Filmmuseum mit einem Besuch.

Aus Trintignants über 60 Jahre währender Laufbahn als Theater- und Filmdarsteller, mit zahllosen ikonischen Auftritten in allen Genres und Stilformen des Kinos, greift das Filmmuseum zwei markante Momente heraus: seine Rolle als gewissenloser Opportunist in Bernardo Bertoluccis Il conformista (1970) und seinen Part an der Seite von Emmanuelle Riva in Michael Hanekes Amour (2012). Die beiden Filme beleuchten die enigmatische Qualität ihres Hauptdarstellers im Abstand von 42 Jahren – und definieren zugleich das europäische Kino ihres jeweiligen historischen Augenblicks in höchster Vollendung.

Jean-Louis Trintignant wird bei beiden Vorstellungen anwesend sein.

Karten sind im Vorverkauf erhältlich, Restkarten an der Abendkassa (keine telefonische oder Online-Reservierung).
Zusätzliche Materialien