1964 | 2014

Projekte zum 50-Jahr-Jubiläum des Österreichischen Filmmuseums
In Which We Serve

In Which We Serve (1942)

Regie: Noël Coward, David Lean; Drehbuch, Musik: Coward; Kamera: Ronald ­Neame; Darsteller: Noël Coward, John Mills, Celia Johnson, Kay Walsh, Richard Attenborough. s/w, 114 min Restaurierte Fassung
 
 „This is the story of a ship“, verspricht der Prolog des Films, doch was dann folgt, ist weniger die patriotische Pflichtübung, als die dieses Seedrama aus dem Zweiten Weltkrieg wohl gedacht war, als vielmehr ein nachdenkliches und vielfältig gebrochenes Melodram über die Relativität aller Werte angesichts des Todes. Ein ­britisches Kriegsschiff wird vor der Küste Kretas angeschossen; seine Überlebenden erinnern sich, an ein Rettungsfloß geklammert, in komplex strukturierten Rückblenden an bessere Tage. Bei seinem ersten offiziellen Film muss sich David Lean den Regie-Credit noch mit (Drehbuchautor und Hauptdarsteller) Noël Coward teilen, entfaltet aber bereits die volle Bandbreite seiner Inszenierungskunst: sinnentleerte Männerrituale und der Hausverstand der Frauen, epische Grandeur auf hoher See und kundigster Realismus im Detail - der ganze David Lean in nuce. (H.L.)