Ride with the Devil

Regie: Ang Lee; Drehbuch: James Schamus nach dem Roman Woe to Live On von Daniel Woodrell; Kamera: Frederick Elmes; Schnitt: Tim Squyres; Musik: Mychael Danna; Darsteller*innen: Tobey Maguire, Skeet Ulrich, Jewel Kilcher. US, 1999, 35mm, Farbe, 138 min. Englisch
 
Im US-Bürgerkrieg bekriegen sich an der Grenze von Kansas und Missouri irreguläre Truppen. Der deutsche Einwanderersohn Jake Roedel (Tobey Maguire) schließt sich mit seinem besten Freund der Südstaaten-Guerilla an, nachdem dessen Vater von der Gegenseite ermordet wurde. Im Zuge der Kampfhandlungen machen die beiden ernüchternde Erfahrungen. Die dritte Hollywoodproduktion des Taiwanesen Ang Lee ist sein übersehenes Meisterwerk und eine Art Endpunkt des klassischen US-Western im 20. Jahrhundert: Das Genre und seine historischen Landschaften dienen Lee als Basis für einen feinfühligen Entwicklungsroman, der mit exzellentem Schauspiel und sorgfältiger Inszenierung stilistisch und thematisch ungewöhnliche Zugänge findet. (C.H.)

Screening dates: