Gimme Shelter, 1970, Albert und David Maysles, Charlotte Zwerin

Gimme Shelter

Regie, Drehbuch: Albert und David Maysles, Charlotte Zwerin; Kamera: Albert und David Maysles; Schnitt: Charlotte Zwerin; mit: The Rolling Stones, Jerry Garcia, Ike & Tina Turner, Grace Slick, Gram Parsons. US, 1970, 35mm, Farbe, 89 min, Englisch
 
Gimme Shelter ist neben Woodstock der zentrale Musikfilm der Hippie-Ära und der ernüchternde Gegenpol dazu. Die Maysles Bros. filmen das berüchtigte Rolling-Stones-Konzert am Altamont Speedway, bei dem ein Zuschauer erstochen wird. Weniger ein Konzertfilm als eine einschneidende Bruchstelle im Selbstverständnis der Gegenkultur. Die Hilflosigkeit angesichts der Katastrophe wird überwältigend spürbar, auch das hat diesen Film zu einem unverzichtbaren Wendepunkt von Kino und Zeitgeschichte gemacht: Bei seinem Erscheinen gefeiert als "wahres" Korrektiv zur Flower-Power-Utopie und verdammt als ultimatives "Exploitation"-Dokument, ist Gimme Shelter nicht einfach der Bericht vom Ende einer Ära, sondern der popkulturelle Auslöser desselben. (C.H.)
 
Restaurierte Fassung

Screening dates: