Mannen från Mallorca (Der Mann aus Mallorca), 1984, Bo Widerberg (Foto: Swedish Film Institute)

Mannen från Mallorca (Der Mann aus Mallorca)

Regie, Drehbuch, Schnitt: Bo Widerberg nach Grisfesten von Leif G. W. Persson; Kamera: Thomas Wahlberg; Musik: Björn J:son Lindh; Darsteller: Sven Wollter, Tomas von Brömssen, Håkan Serner, Ernst Günther, Thomas Hellberg. SE, 1984, 35mm, Farbe, 106 min. Schwedisch mit engl. UT
 
Das vermeintliche Idyll der Vorweihnachtszeit wird durch einen ungewöhnlichen Postüberfall gestört. Das Zivilpolizistenduo Johansson und Jarnebring ist zufällig in der Nähe und heftet sich – vergeblich – auf die Fersen des Täters. Eine Mordserie an Augenzeugen und Behinderungen der Ermittlungen erhärten den Verdacht, einer Verschwörung in höchsten Kreisen auf der Spur zu sein ... Ausgerechnet nach dem Triumph mit Mannen på taket begann für Widerberg eine schwierige Karrierephase, sein zweites Krimi-Meisterstück Mannen från Mallorca ist ein lupenreines Comeback – insgesamt vielleicht etwas weniger spektakulär in seinen nichtsdestotrotz virtuos gehandhabten Genreszenen, dafür umso intensiver in seiner Konzentration auf vermeintliche Nebensachen: der Schwerpunkt liegt dabei auf der Zermürbung, ob durch Routinen oder durch Korruption, mit schwarzem (und sehr schwedischem) Humor serviert und beinhart in seiner Systemkritik. Das Finale: eine einzige Frechheit. (C.H.)
 
Einführung von Christoph Huber am 23.9.