Jahresbericht 2021

2021 wurde trotz der gehegten Hoffnungen für Kultureinrichtungen und für das öffentliche Leben auch ein Krisenjahr, das Österreichische Filmmuseum hat die Herausforderung aber nicht nur gemeistert, sondern konnte das Jahr für Reflexion und Vorausschau nutzen und es dann sogar noch mit VALIE EXPORT und Billy Wilder im Kino ausklingen lassen.
Davor waren wir trotz geringem Bewegungsspielraum sehr aktiv. Was im Filmmuseum in den Bereichen Sammlung, Forschung, Vermittlung und Programm alles getan wurde, können Sie nun in unserem Jahresbericht nachlesen.

Möglich war all das auch aufgrund Ihrer tatkräftigen finanziellen und ideellen Unterstützung. Als unsere Förderer, Freundinnen und Freunde und als Kooperationspartner ermöglichten Sie uns – trotz Schließung, großer Umsatzeinbußen und Fehlen langfristiger Planungssicherheit – mit kühlem Kopf und Feuer im Bauch an der Evolution des Filmmuseums weiterzuarbeiten. Ich hoffe, das ist uns gut gelungen, und dafür möchten wir Ihnen allen danken. Bis bald im Filmmuseum!