Blua, 2017, Carolina Charry Quintero

Kim Knowles III

Nicht-menschliche Körper

Concerning Flight: Five Illuminations in Miniature Charlotte Pryce. US, 2004, 16mm, Farbe und sw, 8 min
Blua Carolina Charry Quintero. US/CO, 2017, DCP, Farbe und sw, 22 min. Spanisch mit engl. UT
Journal and Remarks David Gatten. US, 2010, 16mm, Farbe, 15 min
Laborat Guillaume Cailleau. DE, 2014, DCP, Farbe und sw, 21 min
All Her Beautiful Green Remains in Tears Amy Cutler. GB, 2018, DCP, Farbe, 11 min
 
Der konventionelle objektifizierende Blick im Kino wurde zumeist in Zusammenhang mit dem (vor allem weiblichen) menschlichen Körper diskutiert, man entwickelte queere oder feministische Gegenentwürfe. Filmemacher*innen hinterfragen jedoch zunehmend den Blick in Bezug auf die nicht-menschliche Welt – wie wir Tierkörper rahmen und fixieren und wie wir die Räume neben ihnen einnehmen. Die Autorin Anat Pick hat für einen Blick, der nicht konsumiert, sondern eine Art "Beisein" ermöglicht, den Begriff "Veganes Kino" geprägt. Diese sanfte Form der Subversion betont das wachsende Interesse an nicht-menschlichen Körpern im gegenwärtigen Experimentalkino. Jeder der fünf Filme dieses Programms präsentiert einen einzigartigen Zugang zu unserem Verhältnis zur Natur und zur Rolle des Kinos im Hinterfragen von Normen der Wahrnehmung. (K.K.)

Spieltermine:

So 24.10.2021 18:30
download iCal
Während der Viennale von 21. bis 31.10. sind keine Reservierungen möglich, es gelten gesonderte Ticketregelungen. Tickets sind ausschließlich an Viennale-Kassen, per Telefon 01/526 594 769 oder unter www.viennale.at erhältlich.