A Lawless Street, 1955, Joseph H. Lewis

A Lawless Street

Regie: Joseph H. Lewis; Drehbuch: Kenneth Gamet nach dem Roman The Marshal of Medicine Bend von Brad Ward; Kamera: Ray Rennahan; Schnitt: Gene Havlick; Musik: Paul Sawtell; Darsteller*innen: Randolph Scott, Angela Lansbury, Warner Anderson, Jean Parker. US, 1955, 35mm, Farbe, 76 min. Englisch
 
Marshal Calem Ware (Randolph Scott) ist zermürbt vom zunehmenden Ansturm schießfreudiger Banditen. Ein örtlicher Geschäftsmann hat die Finger im Spiel: Als er für sein Theater eine neue Sängerin (Angela Lansbury) engagiert, entpuppt sie sich als Calems Ex-Frau: Sie hat ihn einst wegen seines gewalttätigen Berufs verlassen ... Eine von B-Kultregisseur Joseph H. Lewis wendungsreich inszenierte High Noon-Variation, deren inhaltliche und formale Ambitionen den Weg zu Budd Boettichers Ranown-Zyklus mit Randolph Scott (und Hausproduzent Harry Joe Brown) weisen. (C.H.)